Sport-Sperk-Hallencup 2018

9. Februar 2018

Der VfB Rothenstadt lud dieses Jahr erstmalig zum Sport-Sperk-Cup in die Mehrzweckhalle Weiden ein. Den begehrten Wanderpokal, welcher nun jedes Jahr ausgespielt werden soll, sicherte sich zur Premiere der TSV Krummenaab. Zu Beginn begrüßte Fußballabteilungsleiter Johannes Beierl acht Vereine aus Weiden und Umgebung, welche er gemeinsam mit Michael Ehring für das Turnier gewinnen konnte.

Bereits die Gruppenphase bot Spannung. Für den Einzug ins große Halbfinale musste sogar ein 9-Meterschiessen entscheiden, da die DJK Neustadt und der spätere Finalist FC Dießfurth eine exakte Punkt- und Torgleichheit aufwies. Anschließend spielten die Gruppendritten (DJK Neustadt, FC Luhe Markt) gegen die Gruppenvierten (TSV Neunkirchen, DJK Weiden) in einem kleinen Halbfinale die darauffolgenden Platzierungsspiele aus. Im großen Halbfinale traf der VfB Rothenstadt auf den FC Dießfurth (1:4) und der TSV Krummenaab auf den FC Weiden Ost (3:2). Im Finale konnte sich anschließend der TSV Krummenaab mit einem 4:2 den Turniersieg sichern.

Zur Siegerehrung bedankte sich Beierl nochmals für das zahlreiche Erscheinen und die faire Spielweise, sowie bei den beiden Schiedsrichtern Seidl und Sternkopf, welche die Partien hervorragend leiteten. Als Preis bekam jede Mannschaft ein Fass Bier, sowie die Siegermannschaft den großen Wanderpokal.

1.TSV Krummenaab, 2. FC Dießfurth, 3. FC Weiden Ost, 4. VfB Rothenstadt, 5. DJK Weiden, 6. FC Luhe Markt, 7. DJK Neustadt, 8. TSV Neunkirchen.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.