G-Jugend auf Platz 2 in Waldau

16. Juli 2018

Unsere Bambinis erspielten sich einen überragenden 2. Platz beim Waldauer Fußballcup.

Mit 4 Siegen bei 5 Spielen konnte man voll überzeugen.

Im ersten Spiel unterlag man dem späteren Turniersieger der SG Waldau/Irchenrieth/ Waldau II erst in der Schlusssekunde mit 2:0.

Dass man selbst mit unseren Kleinsten schon mit einer taktischen Umstellung Spiele gewinnen kann, war für die zahlreichen Zuschauer sehr überraschend.

Und so besiegte man die SG Waldau/Irchenrieth/Letzau I mit 1:0. Hervorzuheben waren nicht nur in diesem Spiel Torhüter Oppitz Noah, der fortan kein Tor mehr zuließ und Benker Andreas, der mit klasse Stellungsspiel, die Stürmer zur Verzweiflung brachte.

Torschütze zum 1:0 war Kick Jonas mit einem strammen Schuss ins linke Eck.

Im dritten Spiel konnte man die SpVgg Moosbach nach großem Kampf mit 1:0 niederringen.
Nach feinem Zuspiel von Juri von der Grün, zog Simon Luber aus der Drehung ab und der Ball zappelte im Netz. Edeljoker Lorenz Albrecht kam nach kurzer Verletzungsunterbrechung wieder zurück und fightete mit seinen Jungs bis zum Schlusspfiff.

Jetzt drehten die Jungs von Trainer Oppitz richtig auf.
Beim 3:0 Sieg gegen die SpVgg Vohenstrauß lieferte man ein Offensivspektakel.
Nach 30 Sekunden setzte sich Juri auf der rechten Seite mit viel Energie durch und vollendete mit dem Vollspann links unten.
Jakob Utz schickte mit einem schönen Pass Simon auf die Reise und dieser verwandelte eiskalt zum 2:0.
Den Schlusspunkt setzte Jonas mit einem Gewaltschuss.

Im letzten Spiel musste man aber dennoch die SG Fahrenberg besiegt werden um den 2. Platz erreichen zu können.

Gegen den Turniersieger beim Pleysteiner Turnier war man aber ebenfalls nicht aufzuhalten.
Einen Torschuss von der Mittellinie nagelte Gradl Max in die Maschen.
Und nach einem Konter erzielte Jonas den viel umjubelten 2:0 Endstand.
Voller Stolz nahmen alle Spieler nach dieser starken Mannschaftsleistung die Pokale in Empfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.