Zusammenhalt stimmt

15. Februar 2019

BERICHT AUS DEM O-NETZ VOM 15.2.2019

Rainer Klein führt weiter die AH-Fußballer des VfB Rothenstadt. Nach der Neuwahl kündigte er allerdings an, dass er das Amt in zwei Jahren aus Altersgründen niederlegen will

Wenn auch das Verletzungspech und das Alter in der vergangenen Saison eine große Rolle bei den Fußballern der Alten Herren (AH) des VfB Rothenstadt spielten, stimmten doch die Spielmoral und der Zusammenhalt in der Mannschaft. Dieses Fazit zog Vorsitzender Rainer Klein in der Jahreshauptversammlung im VfB-Sportheim. Klein kündigte nach seiner Wiederwahl allerdings an, dass er in zwei Jahren aus Altersgründen als Vorsitzender aufhören will.

Nach gutem Saisonstart plagten Verletzungen und Krankheit die Mannschaft im Frühjahr und Sommer. Der Saisonauftakt gegen Weiden-Ost war vielversprechend. Ein Höhepunkt war das Spiel zum Sportplatzfest gegen Friedenfels. Die erhoffte Verstärkung mit Pirker Spielern kam erst im Herbst zu Stande.

Zum ehrenden Gedenken an Gönner und Mitglied Max Lohmer erhob sich die Versammlung. Das Lohmer-See-Fest war immer an seinem Gewässer abgehalten worden. Diesmal ging es erstmals auf dem VfB-Sportplatz über die Bühne und es gibt Überlegungen, es wegen der leichteren Organisation immer dort abzuhalten.

Weihnachtsfeier und Kirchweihessen fanden guten Anklang. Mit einem Präsent wurde Kassier Manfred Rass verabschiedet. Er stellte sich nicht mehr zur Wahl, hatte zuvor aber einen positiven Finanzbericht vorgelegt. Einnahmen erbrachten das Sommerfest und zwei Grillabende, Ausgaben flossen in Spenden für die Jugendarbeit und gesellschaftliche Veranstaltungen.

Sportwart Manfred Wurzer berichtete von zehn Spielen in der vergangenen Saison mit zwei Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen mit einem Torverhältnis von 26:36. Die Torschützenliste führte Peter Weisheit mit sechs Treffern an, gefolgt von Roy Karchs und Harald Schwarz mit jeweils vier Toren. Rainer Klein schwor die Spieler auf die nächste Saison ein und setzte auf weiteren Teamgeist in der AH-Abteilung, die auch den Hauptverein bei Veranstaltungen wie beispielsweise dem Sommerfest tatkräftig unterstützt.

ERGEBNIS DER NEUWAHLEN:

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender bleibt Rainer Klein. Neuer Kassier ist Franz Funk. Sportwarte sind René Langendorf und Manfred Wurzer, Eventmanager ist Franz Hauser und Kassenrevisor Heiner Freller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.